Gledwoods Englischer Hauptblog

My main English-language blog, with daily postings heißt Gledwood Vol 2 ~ bitte hier klicken ...







Sonntag, 27. Juni 2010

Winziges Blaumeise-Baby in der Straße

English-speakers: this is a German adaptation of yesterday's story about the baby bird in the street, "I nearly grabbed a tiny tit".

Gestern habe ich einen kleinen blauen Vogel in der Straßenmitte gefunden. Das winzige Küken sah zu mir auf, und piepste, "was willst du mit mir?" Es war ein Blaumeisebaby, vielleicht ein Teenager, noch nicht flügge.
Ich sagte, "Du kannst nicht in der Mitte der Straße bleiben. Also gehe!"
Ich kniete nieder, dann flog es in die Gosse. Da blieb es, und piepste und piepste.
Ich sagte, "Da kannst du auch nicht bleiben! Fliehe zurück zum Nest!"
Ich winkte die Armen. Dann flog es zu einer niedrigen Mauer, wo man sitz um seinen Dealer zu erwarten. Dann klingelte mein Telefon. Mein "Freund" erzählte mir, "Ich fahre nun die Straße entlang." Also, zuerst musste ich damit abfertigen. Ich dachte, ob das Vogelein noch da ist, werde ich es zuhause mitbringen.
Also traf ich meinen Freund. Zwei Minuten später kehrte ich an die Wand zurück: aber von dem winzigen Küken ~ keine Spur. Ich suchte und suchte wie eine Stecknadel. Ich horchte und horchte auf seinen kleinen Piepser: nichts.
Vielleicht ist es doch nur zum Guten. Was hätte ich getan? Sollte ich es wirklich zuhause mitbringen? Dort habe ich einen Hamsterkäfig in dem es gelebt haben könnte. Aber wie würde ich ein winziges Küken füttern? Wäre es nicht zu zahm werden? Wie würde ich wissen, wann es freizulassen? Würde ich es jemals freilassen können?
Na ja. Es ist jetzt nach Mitternacht. Ich hoffe nur das die klitzekleine Blaumeise zurück im nest schlaft, und träumt vielleicht von eines Tages im großen blauen Himmel zu fliegen...

Kommentare:

Gledwood hat gesagt…

Selbstanzeige:

http://kugomdori.blogspot.com

Korea/Deutsch

Anonym hat gesagt…

Hallo.
Ich mochte mit Ihrer Website gledwood3.blogspot.com Links tauschen