Gledwoods Englischer Hauptblog

My main English-language blog, with daily postings heißt Gledwood Vol 2 ~ bitte hier klicken ...







Samstag, 10. Juli 2010

Beerdigungstag

HEUTE MORGEN WACHTE ICH um 07:00 Uhr. Um 07:20 Uhr stand ich auf. Dann bin ich zur Apotheke gegangen, und meine Kleidung überprüfte. Sie hing aus dem Fenster auf Kleiderbügel und waren fast getrocken. Um 10:30 Uhr klingelte mein Handy. Es war mein Dealer. Der ignorierte ich. Dann um 11:00 telefonierte ich zurück und sagte "wie lange? Wie groß? Du musst garantieren dass das Gewicht korrekt ist." Mit diesem Dealer habe ich Problemen gehabt. Er sagte er sei "15 Minuten" - dh eine Ewigkiet. Also ich trödelte und kam nach 11:15 Uhr zum Treffpunkt. Ich lag auf dem Gras und las mein 1943 Italienische Grammatik.
Um Mittag war ich zu Hause. Meine Kleidung waren ganz trocken. Ich war bereit. Ich hatte ein Paar Dosen Apfelwein getrunken, aber offensichtlich wollte ich mehr. Ich warf einen Klotz in den Löffel und kochte ihn. Die Flüssigkeit sah zu fahl aus. Der Schuss musste stark genug sein um eine Beerdigung abzuhandeln. Also setze ich noch einander Kloß zusammen. Nun war die Flüssigkeit Mitternachtschwarz. Ich spritzte es ein...
... dann bin ich in eine Heroindämmerzustand gefallen.
Ich erwachte um 13:45 Uhr. Nur 15 Minuten bis die Beerdigung.
Auf keinen Fall könnte ich dort pünktlich kommen.
Ich washte meine Haare. Dann war es 14:00. Die Beerdigung begann jetzt.
Also sank ich in meinen Sessel. Und verlor ich das Bewußtsein.
Ich erwachte um 02:00 Uhr.
Ich kann dir keine Ausflucht geben. Ich bin blöder Junkie, der nicht die Beerdigung seiner Freundin pünktlich schaffen könnte.

Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Das hört sich ja lebensgefährlich an! Ist das eine Story (ausgedachte Geschichte) oder Realität???
Danke auch für den netten Kommentar! Ja, das ist eine Passionsblume (Passion Flower), sie wächst bei meiner Mutter in einem Blumentopf. Man kann sie aber auch draußen in den Garten pflanzen. Sie kann sehr groß/hoch werden. Woanders gibt es Passionsblumen mit anderen Farben. Bei Ela im Blog sah ich mal eine rote!!
Viele Grüße und alles Gute
Sara

Angelina de Satura hat gesagt…

Junkies sind unzuverlässig, das weiß sogar ich. Deswegen glaube ich kaum, dass Jemand, der Dich kennt, Dir Vorwürfe machen wird weil Du nicht aufgetaucht bist.
Und Dich selber dafür zu hassen bringt überhaupt gar nichts.

Liebe Grüße

Luenetraum hat gesagt…

Vielleicht, sollte es so sein, mach´Dir keine Vorwürfe.
In Deinem Herzen, wird Deine Freundim immer nahe sein und einen Pltz haben.
Eine gute Zeit wünscht Dir Monika

Paderkroete hat gesagt…

Das war ein schwerer und trauriger Tag für Dich Gledwood, ich bin aber sicher das Deine Freundin den guten Willen gesehen hat. Ich meine Du WOLLTEST ja hingehen, und hast alles dafür vorbereitet. Ein schlechtes Gewissen nützt auch niemandem etwas und zieht Dich nur noch weiter nach unten.
Sei lieb gegrüsst
Martina Paderkroete

Neckarstrand hat gesagt…

Gledwood,
das alles hört sich gsr nicht gut an.
Deine Freundin wird es Dir verzeihn. Wo immer sie jetzt weilt, sie hat es besser. Aber wie schon gesagt, Selbstmord ist keine Lösung.
Versuche doch einen Platz im Entzug zu bekommen. Diesmal war die Dosis doch auch schon zu hoch, sonst wärst Du nicht weggeteten für so viele Stunden.
Wllst du Dein Leben so wegwerfen?
Liebe Grüße
Irmi