Gledwoods Englischer Hauptblog

My main English-language blog, with daily postings heißt Gledwood Vol 2 ~ bitte hier klicken ...







Freitag, 23. Juli 2010

Die unterste Schublade: eine Hamstergeschichte

DIES IST EINE WIRKLICHE GESCHICHTE; die vor ungefähr 14 Jahre mit meinem verstorbenen Hamster Pandable passierte.

Pandable war mein bester goldener Hamster.
Er wohnte in einem großen knackten alten Fischkasten. Er sah aus wie ein Trickfilmcharakter.

Er lief sehr gern. Das normales Hamsterrad war viel zu klein für ihn. Also ich kaufte ein besonderes Ratrad, mit einem Durchmesser von 30cm. Darauf konnte er mit Karacho sprinten.

Während des ganzen Tages schlief er sehr tief. Wenn ich die Hand neben seinem Bett einführte erwachte er sehr ärgerlich, knirrschte er mit den Zähnen und manchmal sprang auf, wie eine Giftschlange. Dann realisierte er, die Hand war nur meine, und er schnupperte es, und berühigte sich. Natürlich suchte er nach Leckerbissen!

Jeden Tag um sechs Uhr stand er auf, wusch die Ohren, machte Pipi, aß, trank und dann sprang auf das Ratrad und lief und lief und lief bis nach sechs Uhr früh!

Ich rechnete aus, er lief mindestens ZWÖLF Kilometer pro Nacht! Was für ein pelziger Athlet!

Manchmal stand er vom Rad und lief ihn herum um wo er war zu sehen!

Eines Abends ließ ich ihn auf dem Boden herumlaufen. Dies liebte er. Er war ein bisschen blöd; wenn ich das Rad in der Zimmerecke stellte, sprang er auf und begann wieder zu trotten! Dieser Abend entschied er hinter meiner untersten Schublade auf Entdeckungsreise zu gehen. Das gefallte ihm sehr gut.

Ich setzte ihn wieder im Nest, wo er packte die Backebeutel mit dem Bettzeug. Dann scharrte er gegen das Glas zu sagen: "Lasst mich raus!" Er lief hinter der Schublade und bereitete sein neues Bett vor.

Ich legte ihn wider im Aquarium, wo er packte die Backebeutel noch voller. Er sah aus wie ein goldenes Fußball mit Augen. "Lasst mich raus!" Also ich setzte ihn wieder auf dem Boden und er sprintete zum neuen Nest.

Wann Pandables neues Nest kolossal war, realisierte ich, "Ach! Da kann er nicht wohnen!" Also: zurück zum Fischkasten.

Er war so ärgerlich! Er scharrte und scharrte wieder gegen das Glas. Dann sprang er auf dem Ratrad und lief und lief für Meilen. Ab und zu stieg er aus und scheinte verblüfft noch im seinem Haus zu sein. Keine Schublade, kein neues Nest. Ich fühlte mich so leid für ihn.

In Englsich haben wir einen Ausspruch:

The best-laid plans of mice and men go askew.

Das heißt:

Die sicherste Pläne von Mäuse und Männer werden fehlgeschlagen...

Der kommt aus ein Gedicht von Robbie Burns.

Vielleicht solltete Burns beigesteuert haben: Pläne von Hamster und Mäuse beide!

Kommentare:

Paderkroete hat gesagt…

Huhu Gledwood....was für eine schöne story und so ein schlauer eigensinniger Hamster ....sehr süss ....und ja .....Robby Burns hatte im manchen Recht:-)
Wir feiern hier übrigens immer noch den Robby Burns Geburtstag im Januar ....mit Haggies und so:-)
schönen Abend Dir
wünscht die
Martina Paderkroete

Neckarstrand hat gesagt…

Ja, Gledwood,
wenn wir wüßten, was manchmal in den Köpfen unserer vierbeinigen Freunden vor sich geht.
Jedes Tier hat seinen eigenen Charakter.
Liebe Grüße
Irmi

Gledwood hat gesagt…

Hallo Martina, du Kröte! Och aye! Burns Night ist ein sehr wichtiges Fest in England. Zum trinken gibt es immer einen Grund! Haggis habe ich noch nicht probiert.
Du hast recht, Pandable war immer so süß! (Habe ich das recht? Dh Pandable war sehr süß.) Außer meiner Roborowskis (die ganz verschiedene sind) war Pandie mein Lieblingshamster. Ich liebte ihn sehr.
Viele Grüße
Gleddie

Hi Irmi -- wie drollig, dass einige Leute, verstehen nicht, das Tiere, denken, spüren und träumen auch. Pandable, ich bin sicher, träumte von Radrennen!
Pandable hatte viel Charakter. Er war launisch und sehr entschieden. Nie habe nich ein so laufliebenden Hamster getroffen! Wirklich lief er besetändig von Dämmerung bis Dämmerung!
Viele Grüße
Gleds

Jouir la vie hat gesagt…

Eine sehr herzergreifende Story. Und ja, ich denke auch, die Tierchen können viel mehr, als wir ihnen zutrauen...

Servus und so long
Kvelli

Paderkroete hat gesagt…

Pandable war immer so süß!

ja genau, das hast du richtig geschrieben so ...:-)
Ja, die Engländer feiern gerne ..wobei Robby ja eigentlich Schotte war ...aber die feiern auch , natürlich:-)

@Huhu Kvelli ..Du auch hier? wink!

Gledwood hat gesagt…

Hallo Kvelli! Ja du hast genau recht. Tiere können viel, dass wir sich fühlen, auch verstehen Ärger, Peinlichkeit, Ungeduld usw usw!
Viele Grüße
Gleds

Martina: das vergaß ich zu sagen, Robbie Burns ist natürlich ein der berühmster Schotten aller Zeiten :-)
Schönes Wochenende!
Gledwood

Paderkroete hat gesagt…

genau .....und ein Freemason;-)

Paderkroete hat gesagt…

ja ...der Kroetenkater ist IMMER dabei er ist mein Schatten ....und ich werde verrückt wenn er nicht da ist .....er ist ....naja mein Schatten eben:-)

Gledwood hat gesagt…

Robbie Burns war Freemason? Ach! Das wußte ich nicht.

Katzeschatten? Coco auch. Die konnte ich, wie einen Hund im Wald ausführen! Der Kobold!

Paderkroete hat gesagt…

"Kobold" ist ein süsses Wort ...viel besser als Schwein:-)
Ja, Robbie Burns war ein Freimaurer ....und ein Schluckspecht:-)

Gledwood hat gesagt…

Ja ich weiß Schwein kann offensiv sein. Das nannte ich meine Tiere, aber ich weiß, normale Leute machen das nicht!

Die originales englisch Wort war imp. Ein imp ist klein und dünn.

Für Kobold gibt der Übersetzer "goblin" - aber ein goblin ist dick und großer und verschieden.... ach ich weiß nicht.


Aber unsere Katzen nun Kobolde sind!

myriamkreativ hat gesagt…

Hallo Du,
danke, für die Aufklärung, hihi.... da siehste mal wieder frau wird alt wie ne Kuh und lernt täglich dazu! Ich bummel jetzt hier ein bißchen rum mit meiner Latte...... Hugs Myriam

Gledwood hat gesagt…

Hallo Myriam! Deinen Name habe ich fast falsch buchstabiert! Ich bin froh, meine kleine English Lesson war OK mit Dir, denn ich versuchte nicht herablassend zu sein :-)
Was bedeutet dieser Kuh-Ausdruck? Bist du dann Milchkuh, oder besondere Kobe-Rind? Oder schwarz-weißes Holstein-Rind? Meine Lieblingskühe sind Jersey-Rinder!
Ach! Tut mir leid, ich weiche ab.
Ich wunsche Dir ein schönes Wochenende
Grüße
Gledwood ;-)

Anonym hat gesagt…

Lxw m gpu t xxx, franksxxxlinks. Izd u, qia yjyoqk|owt hxymxvv d zp el.

Anonym hat gesagt…

hi, new to the site, thanks.