Gledwoods Englischer Hauptblog

My main English-language blog, with daily postings heißt Gledwood Vol 2 ~ bitte hier klicken ...







Donnerstag, 8. Juli 2010

Trauer, Elend, Melancholie, Reue... und Zorn


HEUTE bin ich so elend. Ich fühle mich krank und ekelerregend, ich habe eine Übelkeitsgefühl. Ich will diese Beerdigung nicht teilnehmen, aber das muss ich. Für meine arme Freundin "Pinky", und für mich selbst.
Ich bin so ärgerlich auf Perky, die Partnerin von Pinky, die sich getötet hat. Ich tue Perky leid. Mit Pinky habe ich seit letzter Woche nicht gesprochen. Das werde ich morgen tun.
Heute Morgen heulte ich. Und heulte und heulte wie ein Regensturm. In den vergangenen 12 Monate kenne ich fünf Leute die gestorben sind. Normalerweise beweine ich nie die Tote. Die Drogensucht ist nur ein Art von langsamem Selbstmord. Die meisten meiner gestorbenen Freunde waren Rauschgift- oder Alkoholabhängig. Deshalb konnte ich die nicht beweinen.
Diese Situation ist die elendste, die ich erfahrt habe. Und ich weiß nicht, was zu tun. Ich kann morgen nur zur Trauerfeier gehen. Dann wird der Körper Perky im Ofen gehen. Und dann wird sie wirklich nicht mehr sein.

Kommentare:

Angelina de Satura hat gesagt…

Ich wünsche Dir viel Kraft für die Beerdigung.
Liebe Grüße

Gledwood hat gesagt…

Danke schön :-)

Heidegeist hat gesagt…

Tue das, was dir dein Herz sagt, dann wird es richtig sein. Liebe Grüße Inge

Ela hat gesagt…

my dear gled,
this is hard. just how life can bee. accept your friends desission to leave her hard life.
she might be dead and get incenerated (i spelt it wrong... but u know what i mean) toady, but she wont leave your heart. sometimes that is the best and only place to keep our beloved!
keep it up, i'm thinking of u!
hugs ela

Gledwood hat gesagt…

Inge: Ja ich habe entscheiden, ich gehe. Meine Kleidung sind sauber. Sie hangen jetzt vom Fenster.

Ela:

Gledwood hat gesagt…

Ach Scheißé - verdammtes Komputer!

Inge: Das Krematorium habe ich in der Landkarte gefunden. Ich weiß, wo zu wandern und dann welches Bus zu nehmen... ich erwarte nicht mit Freude aber weniger Angst als früher

Ela: I'd rather have her alive and looking after "Pinky" than burned to ashes in the furnace yet alive in my heart, but I do know what you mean and you're right to say it :-)

Paderkroete hat gesagt…

Lieber Gledwood

Tod ist nicht die ewige Finsternis,
sondern vielmehr das Verlöschen einer Lampe
beim Aufgang der Sonne.

alles Liebe und viel Kraft Dir und deinen Freunden ....
(ja ich weiss es sagt sich so einfach, aber ich wünsche es trotzdem von Herzen für Dich)

Martina Paderkroete

Gledwood hat gesagt…

Tod ist nicht die ewige Finsternis,
sondern vielmehr das Verlöschen einer Lampe
beim Aufgang der Sonne.


Sehr eloquent gesagt

Paderkroete hat gesagt…

Gledwood, das ist nicht von mir , ich weiss nicht wer der Dichter war aber ich fand die Worte passend .....ich hoffe ich habe dich nicht verletzt damit?!

Gledwood hat gesagt…

Verletzt? Wie? Das mag ich, wer auch immer es geschrieben hat

(ist das recht?)

I like it, whoever wrote it.

Das mag ich wer das schrieb auch.

Besser?

Bitte Ratschlag.

Paderkroete hat gesagt…

Lieber Gledwood!

"wer auch immer es geschrieben hat " ...ist perfekt richtig!
Ich hoffe Du hast den traurigen Tag heute einigermassen gut überstanden? Habe viel an Dich gedacht heute!

lieben Gruss
Martina Paderkroete

Gledwood hat gesagt…

Ach! Über Heute wird ich momentmal schreiben. Die Wahrheit ist zu peinlich mit Fassung gegenübertreten

Gledwood hat gesagt…

Die Wahrheit ist zu peinlich mit Fassung gegenüberzutreten

... besser?